Arbeitsgemeinschaft Selbständige in der SPD (AGS) in der Regio Aachen

Für eine soziale, nachhaltige und ökologische Wirtschaft

Herzlich Willkommen!

Wir, die AGS in der REGIO Aachen freuen uns über Ihr/Euer Interesse an unserer Arbeit.

Seit 70  Jahren engagieren wir uns als Arbeitsgemeinschaft für Selbständige" in der SPD. Auch in den Unterbezirken der Regio Aachen sind wir aktiv, dort seit mehr als 25 Jahren (Gründung:1996)! 

Wir vertreten die unternehmerischen und wirtschaftlichen Interessen von Kleinen und Mittleren Unternehmen in der Region.

Wir bieten diesen WEB- Auftritt an, um einen großen Kreis von Interessierten und Unterstützer:Innen schnell zu erreichen und zu informieren.

Die Mitarbeit bei der AGS steht auch nicht parteizugehörigen Selbständigen und Freiberufler*Innen offen, die an sozialdemokratischer Politik interessiert sind.

Wir freuen uns auf eine Kontaktaufnahme, auf Anregungen und auf eine konstruktive Mitarbeit.

Dipl. Ing. André Brümmer  

Vors. der AGS UB Düren, Aachen- Kreis und Aachen-Stadt

Ehrenvorsitzender AGSNRW , koopt. Vorstandsmitglied Bundes- AGS

Kontakt:

Mail: andre.bruemmer@ags-bund.de

Phone: 015121219516

 

SPD Aachen will "Stadt der Teilhabe"

Aachen, 02.11.2022: Eine Delegiertenkonferenz des UB Stadt Aachen sprach sich mit großer Mehrheit für die Annahme eines Koalitionsvertrags zwischen Grünen und SPD aus.

Mit den sechs Schwerpunkten Umwelt, Familie, Bildung, Wohnen, Mobilität und Wirtschaftsoll in der Zeit von 2022-2025 die Politik in Aachen endlich wieder gestalten statt verwalten.

Link: Koalitionsvertrag 

 

KMU´s in der Energiekrise

Energiekrise und Mittelstand

 

Gevelsberg(NRW), d. 27.10.2022

Auf Einladung von Majid Iqbal, Vors. der AGS Gevelsberg und Mitglied des LV AGSNRW trafen sich am 27.Oktober Teile des AGSNRW- Landesvorstandes und Mitglieder der AGS Gevelsberg zu einer Veranstaltung zur Energiekrise. 

Der Pressesprecher des Energieversorgungsunternehmers AVU AG, Jörg Prostka referierte zu den Themen: Energiepreisbildung, Versorgung, Einflüsse auf die Kundenverträge und zur Entwicklung von Versorgung und Kosten, soweit absehbar. 

Statements erfolgten auch von den Gästen, Klaus Jacobi (Bürgermeister Gevelsberg) und Timo Schisanowski MdB. Zu Gast war auch der AGSNRW- Ehrenvorsitzende Dipl.Ing. Andre Brümmer aus Aachen.

Eine rege Beteiligung der übrigen Teilnehmer folgte, insbesondere durch die sachkundigen AGSNRW- Vorstandsmitglieder Julia Rimkus (Energieagentur Rimkus) und Sven Claßen.

Ein Schwerpunkt der Veranstaltung war die  Auswirkung der Energiekrise auf KMU´s und Hilfsmaßnahmen. 

CDU/Grüne: Haushalt wichtiger als Vertrauensschutz

Die schwarzgrüne NRW-Landesregierung bleibt bei ihrer  Rückzahlungsforderung der Corona- Soforthilfen und legt Berufung gegen KMU- freundliche Urteile ein. Darauf muss Schwargrün verzichten!

Vertrauensschutz  darf nicht Haushalts- Interessen untergeordnet werden!

 

In einer Pressemitteilung vom  07. Oktober 2022 schreibt André Stinka MdL,  Sprecher für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie der NRWSPD- Fraktion 

„Berufung der Landesregierung gegen Soforthilfe-Urteile muss für Betriebe und Selbstständige wie blanker Hohn wirken“

 

Das NRW-Wirtschaftsministerium hat heute bekannt gegeben, dass das Land Berufung gegen Urteile zur Corona-Soforthilfe einlegt. Die Urteile der Verwaltungsgerichte Düsseldorf, Köln und Gelsenkirchen gaben Unternehmen und Selbständigen Recht, die dagegen geklagt hatten, Corona-Soforthilfen an die NRW-Landesregierung zurückzuzahlen.

Ye-One Rhee MdB über "Abwehrschirm"

Bericht von Ye- One Rhie MdB  aus Berlin zum aktuellen

ABWEHRSCHIRM der Bundesregierung.

Wir befinden uns in einer der größten Krisen in der Geschichte unseres Landes. Russland führt nicht nur einen brutalen Angriffskrieg gegen die Ukraine, Russland setzt auch Energie als Waffe gegen Europa ein, um unseren wirtschaftlichen Wohlstand und unseren gesellschaftlichen Zusammenhalt zu gefährden.

Aber für uns als SPD gilt: Niemand wird in dieser Krise allein gelassen.

Deshalb hat die Bundesregierung in den vergangenen Monaten drei Entlastungspakete beschlossen, um die Belastungen durch steigende Preise und Energiekosten abzufedern. Energieunternehmen wurden mit Liquidität und Krediten gestützt oder unter staatliche Verwaltung gestellt oder verstaatlicht, um die Energieversorgung in Deutschland sicherzustellen.

AGS- Innovationspreis 2022 verliehen
Preisträger und Mitwirkende Oktober 2022

AGS- Innovationspreis 2022 verliehen

AGS und SPD verliehen am 29.09.2022 in Berlin den „AGS- AWARD for Innovation“.

Die Verleihung fand im Willy- Brandt- Haus vor über 90 VertreterInnen aus Wirtschaft, Kammern und Verbänden sowie Politik statt.

Dieses Jahr wurde er an Unternehmen verliehen, die soziale oder produktive Innovationen geschaffen haben, die Antworten auf die  

Corona- Pandemie geben.

Sie leisten damit auch einen wichtigen Beitrag, um die Zukunftsfähigkeit des europäischen Wirtschaftsstandortes zu sichern.