AGS Regio Aachen

AGS feiert auf Neujahrsempfang 2019

Veranstaltungen


K.Eink, S.Brefort,N.Walter-Borjans,B.Tischler

Neujahrsempfang der AGS Bottrop 2019:

Großer Erfolg und ein kleiner Wermutstropfen

 

Mit "Mister Steuer-CD" Norbert Walter-Borjans, dem früheren Finanzminister von NRW und EP-Kandidatin Kirsten Eink gelang der AGS Bottrop wieder eine großartige Veranstaltung.

Neujahrsempfang der AGS Bottrop 2019:

Großer Erfolg und ein kleiner Wermutstropfen

Mit "Mister Steuer-CD" Norbert Walter-Borjans, dem früheren Finanzminister von NRW und EP-Kandidatin Kirsten Eink gelang der AGS Bottrop wieder eine großartige Veranstaltung.

10 Jahre AGS Bottrop, 10 Jahre Neujahrsempfang der AGS Bottrop - das war ein guter Grund zum Feiern und das taten die Bottroper AGS-Mitglieder, natürlich nicht ohne Freunde und Unterstützer dazu zu laden.

Eröffnet wurde die Veranstaltung - auch eine Tradition seit 10 Jahren! - von Bottrops Oberbürgermeister Bernd Tischler, den die Bottroper Vorsitzende Susanne Brefort konsequent als "charmantesten Oberbürgermeister des Ruhrgebiets" auf die Bühne bittet. Bernd Tischler, dem das Attribut durchaus zukommt, nahm es, wie jedes Jahr, mit einem strahlenden Lächeln und wurde vom Publikum herzlich empfangen. In seiner kurzen, wiewohl herzlichen Ansprache, warb er für Bottrop als Wirtschaftsstandort und wies auf zukünftige Möglichkeiten der Erschließung neuer Gewerbegebiete hin, das Projekt "Freiheit Emscher".

Natürlich nutzten die Bottroper die Gelegenheit, die Kandidatin für das Europäische Parlament, Kirsten Eink ihren Gästen vorzustellen. Kirsten kam mit ihrer herzlichen und direkten Art beim Publikum sehr gut an und hat etliche Wünsche nach Gespräch und Austausch mitgenommen.

Hauptredner der Veranstaltung war "Mister Steuer-CD", Norbert Walter Borjans, der frühere Finanzminister von NRW. Norbert stellte nicht nur sein Buch "Steuern - der große Bluff" dem Publikum vor, sondern unterhielt glänzend mit Fachwissen und Esprit. Selten wurde einem Redner beim Bottroper Neujahrsempfang so konzentriert und interessiert zugehört!

Da die Bottroper GenossInnen einen befreundeten Buchhändler aus Essen als Sponsoren gewinnen konnten, hatten Interessierte die Gelegenheit, Norberts Buch nicht nur direkt zu erwerben, sondern vom Autoren auch signieren zu lassen - eine Gelegenheit, die sich viele nicht entgehen ließen.

Über 140 geladene Gäste amüsierten sich großartig - doch am Ende der Vorträge gab es einen kleinen Wermutstropfen: Susanne Brefort bedankte sich noch einmal bei ihrem Team für die vergangenen 10 Jahre: "Eine solche Veranstaltung ist eine Teamleistung und ohne mein großartiges Vorstandsteam wären solche und andere Veranstaltung nicht zu realisieren."

Doch wie heißt es so schön: wenn es am schönsten ist, soll man aufhören. So habe sie entschieden, zu den anstehenden Vorstandswahlen in Bottrop nicht mehr anzutreten. "10 Jahre waren wunderbar, aber 10 Jahre sind genug. Jetzt sollen andere ihr Talent zeigen!"

Ein großer Strauß roter Rosen, überreicht von der Vorsitzenden des Unterbezirks, Sonja Voßbeck, versüßte den Abschied.

 

Dazu Susanne Brefort:

Überaus gelungen und erfolgreich war der Neujahrsempfang 2019 der AGS Bottrop, der letzte, den ich als Vorsitzende moderieren durfte - danke an das großartige Vorstandsteam, das mich 10 Jahre lang unterstützt hat, danke unseren heutigen Rednern Oberbürgermeister Bernd Tischler, Kirsten Eink und Norbert Walter-Borjans und danke an unsere mehr als 140 Gäste, die uns über so viele Jahre die Treue gehalten haben! 

 

Und ein Kommentar von Sven Claßen:

Ein gelungener Neujahrsempfang der AGS Bottrop. Mit Finanzminister a.D des Landes Nordrhein-Westfalen Norbert Walter Borjans war ein Redner zu Gast der zu Recht als der “Robin Hood der SPD“ bezeichnet wird. Der Ankauf von Steuer-CD's, die deutsche Steuersünder aufzeigten, die mit Hilfe des Schweizer Bankgeheimnisses Steuern hinterzogen, brachten der deutschen Staatskasse 7 Milliarden Euro zusätzliche Einnahmen ein. Seine heutige Rede vor den versammelten Unternehmerinnen und Unternehmern war erstklassig. Vielen Dank auch für das gute persönliche Gespräch u.a. über das Bee-Rent Konzept.

 

 
 

Die AGSNRW interaktiv:

eMail: info@ags-in-nrw.de
Internet: www.agsnrw.de
Facebook: AGSNRW
Twitter: @ags

 

Newsletter der AGSNRW

Die AGSNRW betreibt einen kostenlosen Online- Informationsdienst: AGS:KOMPAKT. In jeder Ausgabe wird neben einem Leitartikel Lesenswertes der letzten Wochen von unserer WEB-Seite AGNRW.de verkürzt zusammengefasst, denn:   "AGS:KOMPAKT " erreicht deutlich mehr Leser als unsere Web-Seite! Dort werden wir weiterhin zeitnah und unabhängig vom jeweiligen Redaktions- Schluss informieren. Zum Internetportal der Landes- AGS: 

Dort gibt es auch einen Link zum kostenlosen ABO, versendet in html-Format.

Zu den alten Ausgaben der AGS:Nachrichten:

 

AGSREGIOAACHEN vor Ort

Wir nehmen an Terminen unserer regionalen Wirtschaft teil:

 

Die AGS stellt sich vor

 

Mitgliedervorstellung

Ich bin Mitglied der AGS.
Ich stelle mich und mein Unternehmen vor!

An dieser Stelle können sich Mitglieder der AGS zukünftig vorstellen .
Wenn Interesse besteht, bitte unter "Kontakt" melden

 

RAT UND HILFE

Rat und Hilfe finden Handel, Handwerk und Gewerbe bei:
 

Mandatsträger der Regio:

Die AGSREGIOAACHEN unterstüzt die Mandatsträger der SPD. Unsere Städteregion wird vertreten durch:

 

SPD- Mitglied werden!

Wir sagen: DANKE!
  • SPD- Mitglied werden!
 

Unser Partner

Websozis Soziserver - Hosting von Sozis für Sozis