AGS: Arbeitsgemeinschaft Selbständige in der SPD

Für eine soziale, nachhaltige und ökologische Wirtschaft

MitarbeiterInnen schützen!

Veröffentlicht am 30.11.2021 in Allgemein

2012: AGS fordert Campusbahn, zu Gast bei IVU

MitarbeiterInnen mit 3G kontrolliert schützen! 

Veröffentlicht am 30.11.2021 in Gesundheit

Prüfung von Fahrkarten und 3G- Nachweis im ÖPNV

Verantwortungsvolle UnternehmerInnen machen sich Gedanken, wie ihre MitarbeiterInnen nach 3G-Regel  sicher zur Arbeit kommen können, z.B im ÖPNV.

Zur Zeit wird diskutiert, wie die 3G- Pflicht im ÖPNV überwacht werden kann.

Dazu hat die Firma  IVU Traffic Technologies Berlin/Aachen (Schwerpunkt: ÖPNV)  eine Lösung vorgestellt, mit deren Hilfe Fahrkarten und Impfstatus in einem Arbeitsgang geprüft werden können.

MitarbeiterInnen mit 3G kontrolliert schützen! 

 Dazu IVU in einer Pressemitteilung: Seit dem 24. November 2021 gilt die 3G-Pflicht (geimpft, genesen oder getestet) nun auch im deutschlandweiten ÖPNV. Die Verkehrs­unternehmen sind ab sofort dazu verpflichtet, stich­probenartig zu überprüfen, ob alle Fahrgäste neben ihrem Ticket auch die entsprechenden COVID-Zertifikate mit sich führen. Um die Verkehrs­betriebe bei der Überprüfung der 3G-Nachweise zu entlasten, hat die IVU die hauseigene IVU.ticket Software kurzfristig erweitert, so dass alle Zertifikate direkt in den Fahrzeugen gescannt und validiert werden können. Das Fahr- und Kontroll­personal kann dadurch sowohl die Fahrscheine als auch die 3G-Nachweise mit bereits vorhandener Hardware wie dem Bordrechner oder mobilen Handhelds überprüfen. Die neue Kontroll­funktion ermöglicht die Einhaltung der Vorgaben und gesetzlichen Vorschriften und ist in die bereits bestehenden Produkte und Prozesse integriert. 

Dazu: Mehr Informationen von IVU 

Bemerkung: Mit der Fa. IVU Aachen hat die AGS Städteregion Aachen eine bemerkenswerte Veranstaltung zur damaligen „Campus- Bahn“- Planung veranstaltet: