AGS: Arbeitsgemeinschaft Selbständige in der SPD

Für eine soziale, nachhaltige und ökologische Wirtschaft

AGS:Über uns...

Inhalt:

Unsere Ziele und Positionen

Die "Arbeitsgemeinschaft Selbständige in der SPD" (AGS) ist innerhalb der SPD der zentrale Ansprechpartner für Wirtschaft, insbesondere für Klein- Untzernehmen aus Handwerk, Handel und Kreativwirtschaft.

Ziel ihrer politischen Arbeit ist es, Marktwirtschaftsoziale Partnerschaft und Nachhaltigkeit miteinander zu verbinden.

Die AGS trägt Wünsche, Anregungen und Sorgen der Wirtschaft in die Partei, die Parlamente und Regierungen hinein und engagiert sich dort für die politische Durchsetzung.

Die AGS steht für eine innovative, nachhaltige Wirtschaftspolitik. Wir arbeiten für eine starke Wirtschaft mit neuen und sicheren Arbeitsplätzen. Wir möchten, dass Deutschland mit Spitzentechnologien, Wissen und Qualität auf den Märkten der Welt zu Hause ist. Deshalb setzen wir auf umfassende Reformen, auf Restrukturierung und Modernisierung von Wirtschaft, Staat und Gesellschaft.

Wir wollen Arbeit und Wohlstand für alle in einer Gesellschaft mit Solidarität von Stärkeren und Schwächeren.

Wir wollen aber auch, dass Leistung und Risikobereitschaft jedes/r Einzelnen angemessen honoriert werden.

Die AGS arbeitet parteioffen. Jede/r Unternehmer/in, jede/r Selbständige mit sozialem Verantwortungsgefühl ist uns willkommen.

Richtlinien 

der Arbeitsgemeinschaften in der SPD,(Bund),  Stand: 08.2020

der Arbeitsgemeinschaften NRWSPD, Stand: 09.2019

Allgemeines zur AGS

 A) Grundsätze Die Mitglieder in der SPD, die selbständig oder freiberuflich tätig sind, bilden die AGS. Grundlagen für die Tätigkeit der Arbeitsgemeinschaft sind die Ziele und Grundsätze der Partei.

B) Aufgaben

   1. Bei den Selbständigen aller Bereiche und in ihren Fachverbänden, Berufsorganisationen usw. die Kenntnis und den Einfluß sozialdemokratischer Auffassungen zu verbreiten und die politische Mitarbeit der Selbständigen zu verstärken.

   2. Die besonderen wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Probleme zu erörtern, die Selbständige betreffen und die Vorstände der Partei in diesen Fragen zu beraten

   3. In der Partei das Verständnis für Selbständigenprobleme und das Interesse an der Sozialdemokratischen Wirtschaftspolitik zu verstärken.

   4. Der Partei neue Mitglieder zuzuführen. C)Aufbau und Gliederung Ortsverein, Unterbezirk, Landesverband, Bundesvorstand

Wissenswertes

Die AGS ist die älteste Arbeitsgemeinschaft in der SPD. Sie vertritt ca. 60.000 Mitglieder!!! Mehr als 95% aller Unternehmen in Deutschland sind kleine und mittlere Firmen, die aber 60 % der Erwerbstätigen beschäftigen und 65% aller Jugendliche ausbilden !! Diese vielen kleinen Firmen erwirtschaften ca. 65% des gesamten Bruttosozialproduktes und tätigen über 40% der jährlichen Investitionen der deutschen Wirtschaft Arbeit vor Ort Begleitung und Hilfe bei Problemen mit den örtl. Behörden.

Beispiele: Betriebsgenehmigungen, Vergrößerungen, Verlagerungen, Kontakt zur örtlichen Wirtschaft: z.B. bei Geschäftseröffnung, Jubiläum, Tag der offenen Tür.  Vertretung in Verbänden (Kammern, Einzelhandelsverband), Teilnahme an Stadtmarketing-  und Werbegemeinschaften.

Unser Anliegen an die Partei (in Bund, Land, Stadt- und Ortsverein): Nennung von Ansprechpartnern in den Stadtverbänden/Fraktionen/Ortsvereinen, Weitergabe von Terminen, die für die AGS von Interesse sein könnten, Inanspruchnahme von Hilfestellung/Beratung bei örtlichen Problemen/Entscheidungen, die kleine und mittlere Gewerbetreibende/Firmen betreffen.

Leitbild

Die AGS hat sich ein eigenes LEITBILD gegeben

Unsere Vorstände:

Unsere Partner (Links)

AGSNRW

     AK Handwerk und Handel AGSNRW

AGS in Bund und Ländern: AGS-AKTUELL

AGS/SPD (Bundes- Auftritt)

Unsere Abgeordnete (Links)

Claudia Moll MdB

Ye-One Rhie MdB

Martin Schulz MdB

Eva-Maria Voigt-Küppers MdL

Karl Schultheis MdL

Stefan Kämmerling MdL

Unsere SPD in der Städteregion

SPD Aachen

SPD Städteregion Aachen

SPD Düren